Leyla rennt 2024!

Termin: 31.08.2024
Ort: Sportplatz Lohmühlenstraße 17, 12435 Berlin

Alles ist kostenfrei - kommt vorbei!

Das Mädchensportfest LEYLA RENNT soll Mädchen* präsentieren, in welcher Vielfalt Bewegungs- und Sportangebote auch für sie zur Verfügung stehen und wie Mädchen und Frauen in allen - auch „frauenuntypischen“ - Sportarten aktiv werden können. Diese Idee von Seitenwechsel wird jedes Jahr federführend von uns und gemeinsam mit dem Arbeitskreis Mädchenförderung des Bezirkes Friedrichshain Kreuzberg, anderen Sportvereinen und großer Unterstützung des Sportamtes erfolgreich umgesetzt.

Am Veranstaltungsort können Besucherinnen von LEYLA RENNT Vorführungen von Sportvereinen anschauen und in darauf folgenden Workshops ausprobieren, welche Sportart zu ihnen passt und gleich Kontakte zu den Übungsleiterinnen knüpfen. Zusätzlich finden bei LEYLA RENNT kleine Tanz- und Sportdarbietungen von Mädchen und jungen Frauen aus Schulen oder Freizeiteinrichtungen statt. Bei der parallel stattfindenden Mädchenolympiade kann die Geschicklichkeit unter Beweis gestellt werden.

Das Besondere an LEYLA RENNT: Alle Vorführenden und Workshopleiterinnen sind Frauen oder Mädchen. Ob Sanitäterinnen oder Feuerwehrfrauen, Moderatorin, Einlass- oder Ordnerinnen - alle auf dem Fest anfallenden Arbeiten werden, soweit es sich ermöglichen lässt, von Frauen übernommen. Hiermit wollen wir zeigen, dass Sport keine reine Männerdomäne ist, so wie es vielfach wahrgenommen wird, sondern dass Mädchen und Frauen in allen Bereichen aktiv sind. Besucht die Webseite von LEYLA RENNT! Besonders unter der Rubrik Fotos erschließt sich sehr schnell der Charme dieses Kooperationsprojektes.